Facab Lynen Kabelwerk, Eschweiler

Für die Facab Lynen GmbH & Co. KG haben wir in den Jahren 2002 und 2003 einen dreigeschossigen Anbau an das bestehende Industriegebäude des Eschweiler Kabelherstellers geplant und überwacht. Durch diesen Anbau hat das Unternehmen die Produktion um eine Dampfvulkanisation mit Kettenlinie erweitert.

Im Erdgeschoss haben wir einen Lagerraum für Mischungen und Material geschaffen. Daneben haben dort Abwickler und Abzugsanlagen ihren Platz gefunden. Im ersten Obergeschoss haben wir die zentralen Elektroschränke geplant und den Raum für eine Kettenlinie zur Kabelproduktion geschaffen. Im zweiten Obergeschoss hat Facab Lynen eine weitere Anlage installiert und die verbleibende Fläche als zusätzlichen Lagerraum für Maschinenteile genutzt.

 

Bauherr : Facab Lynen GmbH Co., heute Prysmian Kabelwerk Lynen GmbH & Co. KG
BGF: 2.500 m²
Bauzeit: 2002 - 2003
Leistungen BFT:
Gesamtplanung / Objektüberwachung