Klinik Bosse, Wittenberg

Die Klinik Bosse Wittenberg ist ein Gesundheitszentrum für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Auf modern eingerichteten Stationen stehen 130 Betten und 30 tagesklinische Plätze zur Verfügung.

Bereits seit 1995 begleiten wir die Klinik von der Zielplanung über die erste Grundsteinlegung bis zur Realisierung und Erweiterung der Klinikgebäude. Als Gesamtplaner haben wir dabei alle Leistungsphasen der HOAI inklusive Objektplanung, Tragwerksplanung, Technischer Gebäude-Ausstattung (TGA), Außenanlagen, Tiefbau und Brandschutz übernommen.

Architektonisch wird das Gebäude durch die beidseitig offene Magistrale geprägt, die alle Baukörper von Eingangsbereich, Bettenhaus, Behandlungsbereichen bis hin zu Praxen für Radiologie und Nuklearmedizin verbindet. Ebenfalls an die Magistrale angeschlossen ist das neue Therapiezentrum, mit dem die Klinik aktuell im dritten Bauabschnitt erweitert wurde. Das zweigeschossige Gebäude beinhaltet therapeutische Funktionsbereiche, ein Bewegungsbad, Physio- und Ergotherapie sowie eine Mehrzweckhalle. Die kompakten Grundrisse lassen sich aufgrund ihres Tragwerks und der Technischen Ausrüstung flexibel nutzen und tragen der stetigen Weiterentwicklung des Krankenhauswesens Rechnung.

Bauherr : Alexianer Sachsen Anhalt GmbH
Auftrageber : Klinik Bosse Wittenberg
BGF: 17.700 m²
Leistungen BFT:
Gesamtplanung
Zielplanung bis Realisierung, Objektplanung, Tragwerksplanung, TGA, Außenanlagen, Tiefbau, Brandschutz