Caspar u. Co. KG, Verwaltungsgebäude, Aachen

Das denkmalgeschützte Verwaltungsgebäude des ehemaligen Hüttenwerks in Aachen aus dem Jahr 1878 stammt aus einer Zeit, in der Kohle und Stahl die Region prägten. Für den Eigentümer Caspar u. Co. KG haben wir die Gesamtplanung des denkmalgerechten Umbaus des roten Backsteinbaus an der Hüttenstraße übernommen und ein modernes Brandschutzkonzept entwickelt.

Das von uns entwickelte Nutzungskonzept unterstreicht den repräsentativen Charakter des historischen Gebäudes. Bei der Planung haben wir großen Wert darauf gelegt, historische Substanz nicht nur sichtbar zu erhalten, sondern auch – wo möglich – wieder freizulegen und zu restaurieren.

Das Ergebnis ist ein in allen technischen Belangen modernes Gebäude mit einem ganz besonderen historischen Charme, das heute von der Actimonda Krankenkasse als Hauptsitz genutzt wird. Ganz besonders beeindruckt dabei der vollständig denkmalgeschützte Flur mit einer Raumhöhe von 5,80 Metern, einer wundervollen Kachelung und filigranen Holzverzierungen.

Auftrageber : Caspar & Co. KG Aachen
Nutzer : Actimonda Krankenkasse und P3 Energy
NGF: 4.300 m²
Bauzeit: 11/2013 - 07/2014
Fertigstellung : 07/2017
Baukosten (netto) : 1.625.000 EURO
Leistungen BFT:
Gesamtplanung
Objektplanung, Technische Gebäudeausrüstung, Brandschutz