Stadtwerke Hürth, Gesamtschule

Den Neubau der Gesamtschule an der Sudetenstraße in Hürth haben wir mit Verkehrs- und Infrastrukturplanung unterstützt. Dazu haben wir eine Erschließungsstraße mit Parkstreifen auf beiden Seiten konzipiert. Auf einer Länge von rund 200 Metern verfügt die Stichstraße über zwei Kreisverkehrsplätze (KVP) und einen Gehweg mit barrierefreien Querungshilfen.

Neben der verkehrsmäßigen Erschließung haben wir auch die versorgungstechnische Erschließung der Schule übernommen. Dazu haben wir Trinkwasser-Versorgungsleitungen DA 160 PE 100, Fernwärme-Versorgungsleitungen bis DN 300/450 KMR, Mischwasser-Kanäle bis DN 600 PP und ein Beleuchtungs-/Leerrohr-Netz geplant.

Bauherr : Stadtwerke Hürth AöR
Auftrageber : Stadtwerke Hürth AöR
Projektdaten :

Objektplanung Lph. 2 – 8 (HOAI) 


Örtliche Bauüberwachung