Forschungs- und Verwaltungsgebäude, Machbarkeitsstudie

Das Forschungs- und Verwaltungsgebäude nimmt Laboratorien auf, die bisher über unterschiedliche Standorte des produzierenden Unternehmens verteilt sind. In der oberen Etage entstehen zeitgemäße Arbeitsplätze in verschiedenen Büro-Typologien, von der offenen Landschaft bis hin zum Rückzugsraum. Die fließende Gebäudeform umschreibt einen kleinen Platz, der im Eingangsbereich des Werks zum Verweilen einlädt. Hier ist auch die neue Werkscafeteria verortet. Das Gebäude lässt sich bei Bedarf um eine weitere Etage aufstocken.

Projekt : Forschungs- und Verwaltungsgebäude, Machbarkeitsstudie
BGF: 16.000 m²
Bauzeit: 05/2019 - 08/2019