Wasserwirtschaft / Gewässerschutz (Infrastruktur)

Wir verstehen Wasserwirtschaft und Gewässerschutz als fachübergreifende Schnittstelle in den baulichen und technischen Planungen sowie der Verkehrs- und Freianlagenplanung in Projekten mit wasserwirtschaftlicher Relevanz. Dabei können wasserwirtschaftliche Anforderungen auch alleiniger Aspekt einer Aufgabenstellung sein und rein wasserwirtschaftlich motivierte Projekte auslösen. Spätestens in der Genehmigungsphase legen wir Planungen mit Festlegung der Grundstücksentwässerung und Überflutungsnachweis, aber auch, sofern zutreffend, Schutzkonzepte für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, genehmigungsfähig dar. Mit unseren Experten und Sachverständigen nach AwSV reagieren wir auf regelmäßige Änderungen in den gesetzlichen Vorschiften und die Anpassung von Entwässerungsplanung an Vorgaben zur regionalen Klimafolgenanpassung. Bauherren profitieren von unserer kompetenten Bearbeitung durch rechtssichere, zeitoptimierte wasserrechtliche Aspekte von Genehmigungsverfahren und die zukunftssichere Ausrichtung von Investitionen.

Kontaktieren Sie uns

Für Ihre Anfrage stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: